Monate: März 2016

Kinderzimmerkatastrophe – Auftakt zu meiner neuen Familienfoto-Serie

AUA! Schon wieder auf einen dieser winzig kleinen Plastiksteinchen getreten. Im selben Augenblick schüttet der Große die nächste Spielzeugkiste aus. RUMS! Das Zimmer sieht aus, als wäre ein Wirbelsturm hindurch gefegt. Wie schaffen die das nur immer in so kurzer Zeit? Das frag ich mich jedes Mal. Welche Mama, welcher Papa kennt das nicht? Und wie oft hat man die Tür einfach wieder zu gemacht! Aber genauso oft haben wir den Kindern vorgebetet, bitte das Zimmer aufzuräumen. Um dann selbst aufzuräumen. Aber selbst das ist einfach manchmal zu viel! Und so sackt man völlig erschöpft neben den spielenden kleinen Teufeln zusammen. So, oder so ähnlich, ist doch schon jeder mal zwischen Kind und Kegel eingeschlafen. Das hier ist der Auftakt zu meiner neuen Chaos-Familienshooting-Serie. Laute unmelodische Kinderkompositionen, chaotisches morgendliches Anziehen, peinliche Momente im Restaurant. All das, was uns Eltern im Alltag begegnet und worüber wir lachen oder fluchen. Diese Situationen möchte ich mit einer dicken Prise Humor in Fotos packen. Wer Lust auf ein Chaos-Familienshooting bekommen hat, kann sich jederzeit melden. Ich freu mich euch in …