Monate: Juni 2017

Für immer Outdoor Familienshooting

Diese Familie kommt schon so lange zu mir. Ich glaube sie sind seit der ersten Stunde dabei. Ihre Hochzeit habe ich begleitet, da waren die Kids noch nicht geboren. Bei sowas muss ich mir immer die Tränen weg drücken. Ich darf diese wachsende und glückliche Familie immer wieder sehen und neue Familienerinnerungen erschaffen. Diese Menschen erinnern mich immer daran, warum ich das mache. Eine Erinnerung schaffen die Freude und vielleicht auch Freudentränen bringt. Familienglücksmomente, so nenne ich sie. Die Momente in denen wir mit unseren Liebsten zusammen sind und einfach nur die Zeit miteinander genießen, kuscheln, lachen und beisammen sind. Bei dieser Familie habe ich immer das Gefühl, das sie diese Momente besonders intensiv genießen. Ich komme mir manchmal wir ein Einbrecher vor. Und doch ist es genau das, was ich festhalten möchte. Innige Familienglücksmomente. Was für ein Wort. Aber genau das trifft mein Gefühl dazu ziemlich genau. Ob das kitschig klingt oder nicht. Komischerwiese höre ich bei der Bearbeitung der Bilder dieser Familie immer Soul-Musik. Ich sauge diese Schönheit in Bild und Ton auf. Dann …

Regierungsviertel Berlin – eine schöne Gegend

Man glaubt es nicht, aber unser Regierungsviertel ist eine tolle Fotolocation, die nicht nur viel und unterschiedlichen Raum bietet, sondern auch viel Grün und die Spree, im Kontrast zur schlichten Eleganz der Architektur. Ein Ort für abwechslungsreiche Bilder. Wirklich zu empfehlen. Ich war schon oft da, und entdecke immer wieder neue Perspektiven. aber Stadtkulisse, Beton und Wasser hat schon immer gut funktioniert, oder was sagt ihr? liebe Grüße Jannette   Merken Merken

Familienshooting über den Dächern Berlins

Bei diesem Familienshooting musste ich nicht weit fahren. Es war ein sonniger Samstag Vormittag und das Shooting fand über den Dächern Berlins statt. Schöner kann es nicht sein. Als die Fahrstuhltür aufging sprangen mir schon zwei kleine süße plappernde und aufgeregte Mädchen entgegen. Der Papa begrüßt mich freudig und schon stehen wir im Wohnzimmer. Die Mama macht sich noch etwas zurecht, sagt er mir. Kein Problem, denn die Mädchen wollen mir unbedingt ihren kleinen Bruder vorstellen. Wenn ich zu Familien nach Hause für eine Homestory komme, kommt es ganz darauf an, wie eure Kinder sind und was sie machen. Meist schaue ich mich in der Wohnung erst um und schaue, wo wir die meisten Bilder machen können. Dort wo das meiste Licht ist, also oft in der Nähe von Fenstern. Das ist fast immer im Wohn- oder Schlafzimmer. Aber wenn mir die Kinder, so wie bei diesem Shooting gleich sie in schönes Bild hergeben, lege ich gleich los und schaue die Wohnung danach an. Gleich zu Beginn des Shootings, lichte ich die ganze Familie ab …

Mein erster Radioauftritt bei RBB Radio Berlin 88,8

Letzten Freitag hatte ich die unglaubliche Möglichkeit über meine Arbeit als Kinder- und Familienfotografin zu sprechen. Im RBB Radio Berlin 88,8, spreche ich in der Sendung Coffee Break 3 Minuten über Hochzeiten und meine spezielle Familien-Chaos-Serie. Wer da rein hören möchte, kann das auf meiner Website unter Medien tun, oder hat hier die Möglichkeit dazu:   Und kurz nach der Austrahlung kam der nette Herr (auf dem Foto) mit dem Café Mobil vorbei und schenkte meinen Nachbarn und mir einen sehr leckeren Kaffee aus. Auf euer Feedback bin ich gespannt. Viel Spaß beim reinhören! liebe Grüße Jannette