Monate: August 2017

Neugeborenen-Shooting zu Haus – meine Tipps!

Neugeborenen Shootings mache ich sooo gerne zu Hause bei euch. Warum? Das ist ziemlich einfach. Dort fühlt ihr euch am Wohlsten. Ihr kennt alles. Ihr müsst nicht nur das nötigste einpacken. Ihr kommt nicht abgehetzt mit Sack und Pack im Studio an. Es ist eben euer zu Hause. Das sind ein nur paar der Gründe, warum ich gern zu euch komme. Es ist einfach entspannter für euch. Gerade wenn ihr euer erstes Baby bekommen habt, ist alles neu, anders und oftmals auch völlig chaotisch. Somit gibt es nichts Schöneres als Fotos zu Hause zu machen. Hier riecht es nach Mama und Papa und alles ist wie immer. Fast. Denn ich bin ja da. Somit ist es schon etwas anders und deswegen möchte ich hier ein paar Tips geben, was du vor und während des Shootings tun kannst. Wenn du möchtest, dass dein Baby schläft, während ich Fotos mache, dann ist es am besten, wenn du dein Baby kurz vor dem Shooting stillst. Die Kleidung bis auf die Windel kannst du vor dem stillen ausziehen und dein Baby dann in …

Was, wenn nicht alles glatt läuft? Meine Tipps für dein Familienshooting

Oft kurz vor einem Shooting rufen mich die Eltern an und haben Fragen. Was ziehen wir an? Was machen wir wenn unsere Kinder nicht mit machen wollen oder weinen? Erst am kürzlich war ich bei einer Familie zu Hause und auch diese Mama hatte Sorge, dass alles klappen würde. Denn wenn schon mal ein Fotograf das Familienglück fotografieren kommt, dann soll doch alles perfekt klappen. Ich kenne das gut und mir geht es nicht anders, wenn ich mal wieder ein Shooting mit meinen beiden Jungs und meinem Mann plane. Klappt alles? Machen die Kids mit? Ist das Wetter gut? Aber was, wenn dem nicht so ist? Es gehört eine große Portion Fantasie, viel gute Laune und auch etwas Geduld dazu. Geduld klingt immer so negativ. Eigentlich braucht es Liebe und davon einfach ganz viel. Im Falle der Familie von neulich brauchten wir das auch und diese beiden haben das so unglaublich toll gemacht. Sie haben so wunderbar gelacht, wenn die Kids irgendwas chaotisches gemacht haben. Und davon gab es eine Menge. Einen Tag zuvor hatte ich …

„Rein ins Chaos“ jetzt auch bei dm

Was soll ich sagen! Seit Dienstag sind meine Chaos-Familienshootings auch im dm-Magazin alverde in der August-Ausgabe (Drogeriekette). Auf drei Seiten geht´s rein ins Chaos. Das Magazin ist natürlich kostenlos und liegt im Kassenbereich aus. Wenn du also Lust auf den Artikel hast, hol sie dir. Wenn du Lust auf ein Chaos-Shooting hast, komm vorbei, ruf an, leg los. Ich würde mich sehr freuen.   Mehr Infos zu meinen chaotischen Chaosshootings findest du auch in diesem Beitrag: Das Revier der Eltern vollständig eingenommen! Chaos-Familienserie No. 3 Viel Spaß beim lesen. liebe Grüße Jannette