Foto Tipps, Fotoshooting Vorbereitung
Schreibe einen Kommentar

15 Fotoshooting-Locations für kreative Familienshootings

Als erstes der Steinmetzhof – mein Studiohof (Foto oben)

Hier liegt mein Fotostudio und einige kennen meinen schönen Hof schon. Im Frühling, Sommer und im Herbst einfach ein Traum. Jeder Mieter hat sich hier ein kleines Paradies vor der Tür geschaffen und hier und da – wenn es gerade nicht stört – darf ich die eine oder andere Sitzmöglichkeit, Ecke und urbanen Hintergrund für meine Fotos verwenden. Jeder kennt mich hier und wir sind ein kleines entspanntes Völkchen von Künstlern und Gewerbetreibenden. Und so entsteht auch immer etwas neues und es wird nie langweilig.

——-

Der Märchenbrunnen im Friedrichshainpark

Der Märchenbrunnen und sein Park sind eine sehr abwechslungsreiche Location mit vielen unterschiedlichen Möglichkeiten. Perfekt für lebendige Kinder und Eltern, die viel Abwechslung in den Bildern wünschen. Hinter dem Brunnen gibt es einige ruhigere Wiesenflächen, ein Wasserspielplatz, Baumstämme und ganz normale Spielplätze, sowie die Wege zum Berg hinauf und den Bach am Eis-Laden vorbei. Es gibt so viel zu entdecken und zu sehen. Hier kommt bei den Kids keine Langeweile auf.

——-

Güterbahnhof Moabit

Ein wirklicher Geheimtipp und ohne diese Familie hätte ich ihn nie entdeckt. Von Industrie-Schick über Spielgeräte für Kinder, diesen roten Wänden hin zu einigen Klettermöglichkeiten auf dem Gelände. Ein kleines schönes Areal voller Möglichkeiten.

——-

Kulturbrauerei

Die alten Gemäuer geben wirklich eine schöne Kulisse für viele unterschiedliche Fotos her. Künstler, aber auch Familien haben hier einen Ort voller Vielfältigkeit und Überraschungen. Man ist mitten in der Stadt aber der Straßenlärm bleibt draußen. Es gibt Möglichkeiten zum Sitzen, anlehnen und herum springen. Wirklich wunderschön zu jeder Jahreszeit.

——-

Der Lietzensee

Hier gibt es einen Teil des Parks der mir wirklich ans Herz gewachsen ist. Wer mit mir dahin gehen möchte, fragt mich und wir machen den Treffpunkt aus. An dem Park sieht man wirklich, dass Berlin eine sehr grüne Stadt ist. Hier finden sich Rosengärten, Treppen, Wanderwege und der See als geeignete Fotoplätze.

——-

Alexanderplatz

Hier gibt es wirklich tolle Orte an denen wir auch mitten unter Leuten Bilder ganz ohne andere Menschen machen können. Von DDR-Gebäude-Schick und modernen sowie urbanen Elementen finden wir hier alles. Wem also die vielen Menschen hier egal sind, entdeckt eine Vielfalt von kreativen Shooting-Ecken. In Richtung Neptunbrunnen und Kanal finden sich viele schöne Stellen für ein Shooting mit Wasser im Bild.

——-

Schwedter Steg

Ein Gelände, das man so nicht erwartet. Auf der einen Seite der Brücke gibt es einen sehr schrägen Spielplatz. Und das meine ich wirklich so. Er liegt an einem Hang und bietet Büsche, lustige Spielgeräte und Häuschen. Dann natürlich die Brücke selbst, wegen der Weite um euch herum einfach sehr geeignet. Und auf der anderen Seite der Brücke findet sich der Moritzhof und eine kleine Parkanlage an der Schwedter Straße entlang. Und wenn dann noch Lust und Zeit vorhanden ist, springen wir über die Gleimstraße und schon sind wir im hinteren Teil des Mauerparks.

——-

Der Treptower Park

Im Treptower Park beginne ich gern am Rosengarten. Hier finden die Autofahrer unter uns einen Parkplatz und man hat es nicht weit zur Insel der Jugend. Wenn wir dort Fotos machen wollen. Wie auch schon im Friedrichshainpark gibt es viele unterschiedliche Kulissen, Wiesen, und Wasser. Und nach dem Shooting kann man einfach noch ein wenig bleiben.

——-

Der Bürgerpark Pankow

Ein schöner Park mit alten Bauelementen aus der Mitte des 19. Jahrhunderts. Es ist ein wenig, wie in Potsdam mit seinen schönen Schlössern und Parks. Ein Rosengarten und eine kleine Brücke, ein Cafe und viele ungestörte Ecken und große Wiesenflächen sind vorhanden.

——-

Spreebögen am Regierungsviertel

Oh Mann! In den Spreebögen fühle ich mich immer als wäre ich in Paris. Das Kopfsteinpflaster, das Wasser, die vielen unterschiedlichen Perspektiven, Brücken und Hintergründe. Und das alles an einem Ort. Selbst große Rasenflächen fehlen hier nicht. Bisher war ich nur mit Hochzeitspaaren und für Business-Portraits hier. Unheimlich gerne, würde ich hier mal eine Familie fotografieren. Wenn das kein Aufruf war.

——-

Der Humanplatz im Prenzlauer Berg

Der Spielplatz, die Rasenflächen und die sportlichen Anlagen drum herum mit all ihren unterschiedlichen Sitzmöbeln bieten viel Raum für Ideen mit Kindern und Eltern. Unter der Woche am Vormittag sind hier nur wenige Menschen und der Platz bietet viel Entfaltung für ein Familienshooting. Ich bin hier selbst oft mit meinen Jungs und liebe diesen Ort einfach.

——-

Der Hirschbrunnen und U-Bhf Schöneberg

Welcher Fotograf war noch nicht hier? Vorn im Park steht der Hirschbrunnen und weiter in den Park hinen ist der U-Bahnhof Schöneberg eine tolle Kulisse.  Ein künstlich angelegter Teich direkt am Bahnhof, große Rasenflächen und viele kleine Hügellandschaften prägen den Park. Selbst auf dem Bahnhof, welcher als Brücke von einer Seite des Parks zur anderen Seite dient, können einzigartige Bilder entstehen.

——-

Park am Wasserturm in Prenzlauer Berg

Direkt an der Knaackstraße gelegen, ist der Parkt geprägt von einen großen Hügel mit viel Grün  und einem tollen Blick über die Stadt. Unten am Fuße des Hügels gibt es einen Spielplatz, Trampoline und eine Sportanlage. Die Häuserwände sind entweder klassisch schön oder voll mit Graffitis, die wunderbar als Hintergrund dienen können. Holztreppen, Kopfsteinpflaster und Bänke. Eben alles was das urbane Prenzlberg hergibt.

——-

Rehberge in Wedding

Wer es einfach grün mag, geht hier hin, ein großer Park mit Hügeln aber auch flachen Wiesen und viel Bäumen. Ein Park der überrascht. Denn weiter hinten gibt es einige Wildtiergehege, die die Kinder sicher interessant finden.

——-

Stadtrandpark Neue Wiesen

Dieses Gelände ist etwas weiter draußen, aber auch die drei haben den Park ganz ohne Auto erreicht. Es geht also. Wenn man durch Malchow fährt, kommt man zu diesem schönen Areal. Das noch in Berlin liegende Gelände, kennen sonst wahrscheinlich nur Hundebesitzer. Ich weiß auch gar nicht mehr, wer auf die Idee kam, hier her zu fahren. Aber es war wirklich schön. Wer weit raus will, für den ist dieser Ort sicher das richtige.

Jetzt habt ihr die Qual der Wahl.

Ach ja, die nächsten 10-15 Locations sind schon in Arbeit.

Liebe Grüße

Jannette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*