Familienshootings, Foto-Locations in Berlin
Schreibe einen Kommentar

Generationenshooting im Botanischen Garten Potsdam

Wenn ich ein Fotoshooting mit einer Familie habe und wir uns an der Lokation zusammengefunden haben, mache ich meistens als erstes das Familienfoto. Also gleich zu Beginn alle erstmal zusammenstellen und aufs Bild. Dann habe ich das schon mal im Kasten. Als nächstes lasse ich die Kinder herumspringen und bespreche kurz mit den Eltern, was sie sich wünschen.

Wenn ich mit Kindern arbeite und mich bei ihnen vorstelle, dann setze ich mich hin und begegne ihnen so immer auf Augenhöhe, das schafft Vertrauen und macht die Arbeit mit Ihnen easy. Sie mögen es, wenn man so mit ihnen spricht.

Nach dem Familienfoto ist Bewegung angesagt. Wir lassen uns treiben und ich beobachte und spiele mit allem, was sich als etwas Aufregendes entwickelt und wenn ich ein Hingucker vor der Linse habe, na dann drücke ich nur noch ab und schon habe ich das Foto im Kasten. Und ich kann es nicht oft genug sagen – Mut zum Bildausschnitt! Dazu tauche ich gerne vom Großen und Ganzen ins Detail und wieder zurück. Da ist die Kindernase, die vorsichtig an einer Blume schnuppert. Da ist das Lächeln des Papas, der seiner Frau verliebt in die Augen blickt. Die Freuden des Momentes sind Zahlreich, wenn man sie zulässt und entdeckt.

Natürlich muss ich auch mit Anweisungen arbeiten. Ich sage dann sowas wie: „Wie Dolle hast du Mama eigentlich lieb? Zeig mal!“, und solche Sachen. Mehr dazu kannst du in einem meiner nächsten Beiträge lesen. Dann lasse ich sie wieder herumrennen. Gerade bei Kindern ist es wichtig, dass sie ihren Freiraum bekommen.

Bei mehreren Kindern fotografiere ich mal mit den einem, dann wieder mit den Anderen. So verteilt sich die Aufmerksamkeit besser. Und in den zwei Stunden eines Shootings gehe ich natürlich auch immer wieder auf die Wünsche der Eltern ein. Aber wichtig ist, dass die Kinder dabei den Spaß behalten und dass sich nichts verkrampft. Was bei einem Familienshooting im Freien sehr gut geht.

Das ist im Grunde der Ablauf meiner Familienshootings. Wichtig ist mir, dass am Ende eines Shootings jeder ein gutes Gefühl mit nach Hause nimmt. Und man eine schöne Zeit miteinander verbracht hat. Vertrauen ist wie bei allem das A und O.             

Liebe Grüße

Jannette



Meine 3 Basics für ein gelungenes Fotoshooting!

Manchmal denkt man, man müsse weiß Gott was alles machen um ein bisschen Harmonie in sein Leben zu bringen. In meinem Fall in die Fotos. Dabei reichen oft kleine Dinge aus und schon strahlt die Welt wieder. Ich schreib Euch einfach mal ein paar Beispiele auf, dann wisst Ihr was ich meine….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*