Hochzeitsshootings
Kommentare 1

Hochzeitsfotos im Schloss Friedrichsfelde

Früher habe ich im Jahr bis zu 30 Hochzeiten fotografiert. Dann wollte ich mehr Zeit für meine beiden Jungs. Und seitdem fotografiere ich nur noch 5 Hochzeiten im Jahr. Genau die richtige Entscheidung. Diese Hochzeit hier, war die erste in diesem Jahr.

Im wunderschönen Schloss Friedrichsfelde. Eines der Schönsten Außenstellen vom Standesamt Berlin, wenn nicht das Schönste Standesamt Berlins. Hier stimmt alles, die Räumlichkeiten und auch das Äußere sind perfekt aufeinander abgestimmt. Es gibt Wasser, eine schöne Parkanlage, kleine Brücken, keine Autos. Tolle Möglichkeiten im Schatten Hochzeitsbilder aufzunehmen. Ein wunderschönes Schloss. Und und und.

Bei dieser Hochzeit war ich 2 Stunden dabei. Bei zwei Stunden begleite ich die Trauung fotografisch und nach der Trauung werden die Gäste fotografiert und auch Gruppenaufnahmen gemacht.

Und wenn das Paar ein wenig durchgeatmet hat, ziehen wir los und machen schöne Paarfotos. Dafür nehme ich mir gern 1 Stunde Zeit, denn auch wenn das erstmal viel klingt, die Stunde vergeht wie im Flug.

Wenn ich für 6-8 Stunden gebuchte werde, sage ich dem Brautpaar schon bei unserem Vorgespräch, dass es auf jeden Fall 2 Stunden nur für die Paarfotos einplanen sollte. So wird das eine wunderschöne Erinnerung und an dem Schönsten aller Tage müssen wir nicht hetzen.

Denn wir laufen durch das Gelände oder fahren auch umher, um schöne Hintergründe für die Hochzeitsaufnahmen zu finden und das nimmt auch ein wenig Zeit in Anspruch.

Und wer möchte an solch einem Tag schon Stress. 😉

Wenn dieser Punkt angemessen bei euren Hochzeitsplanungen mit einbezogen wird, kann der Tag kommen und ihr könnt ihn in vollen Zügen genießen.

Liebe Grüße

Jannette

1 Kommentare

  1. Kristin sagt

    Wir sind immer noch sehr froh, dass wir vor 7 Jahren das Glück hatten, dass du unsere Hochzeit in Erkner fotografisch festgehalten hast. Die Bilder sind einfach traumhaft und eine wundervolle Erinnerung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*