Autor: Jannette

Goldener Herbst am Lietzensee mit wundervollen Kindern

Ich hab ja gesagt, ich gebe die Hoffnung nicht auf. Der Goldene Herbst ist da! Dieses Shooting ist noch vor dem großen Herbststurm entstanden. Und zwar am Lietzensee, eine ganz tolle Shootinglocation. So schön ist es dort. Am Lietzensee war ich zwar schon einige Male, aber nicht an diesem Teil des Sees. Dort wo wir waren, waren weniger Menschen und es ist wunderbar idyllisch. Es gibt fantastische Kletterbäume für Kinder und einen tollen Terrassenbrunnen. Bei Spätsommertemperaturen sprangen, rannten, kletterten und hüpften die beiden hier durch den Park am See. Ein toller Ort, oder was sagt ihr? Liebe Grüße Janny     Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken

Ein Traum-Hochzeitsshooting im August und das benutzen von euren Bildern

„Aber bitte keine klassischen Hochzeitsfotos!“ Waren ihre ersten Worte am Telefon. „Bloß nicht so steif und klassisch! Wir sind auch nicht so angezogen.“ und „Wir möchten lieber Bilder in Richtung Familienbilder von dir, denn wir haben nur ein befreundetes Paar dabei und es wäre sicher schön für die Verwandtschaft.“ Ich war sehr gespannt, ob sie wirklich nicht so klassisch gekleidet waren und im T-Shirt und Sneakers kommen, aber so war es und es macht mir jetzt noch eine Gänsehaut. Es war magisch. Eine Heirat ist für mich ein Statement an alle da draußen und zu sagen: Wir gehören zusammen, wir lieben uns und wir möchten das durch diesen Akt bekräftigen und festigen und für alle und immer klarstellen. Paare die diesen Schritt wagen, gehören für mich zu den mutigsten Menschen auf diesem Planeten. Sie feiern ihre Liebe und bringen mich auch schon mal an den Rand der Tränen. In diesem Fall bin ich oft froh mich hinter meiner Kamera verstecken zu dürfen. Diese Liebe diese magischen und innigen Momente. Das ist der Moment, wo ich jedes …

Was zum Teufel ziehen wir an! Die Kleidungsfrage zum Shooting!

Eigentlich immer vor einem Shooting, kommt die Frage der Kleidung: Was sollen wir anziehen? Was sieht gut aus? Was empfiehlst du uns? Ich habe diesem Thema schon eine Seite auf meiner Website gewidmet, aber ich möchte das hier in meinem Blog nochmal detailliert aufgreifen. Eigentlich ist das Erste, was ich auf diese Frage antworte: Zieht euch das an, worin ihr euch wohl fühlt! Tja, aber was heißt das nun, und was könnte das im schlimmsten Fall für das Foto bedeuten? Genau darauf will ich in diesem Blog-Beitrag eingehen. Was geht gar nicht und was ist angenehm und harmonisch anzuschauen. Denn ihr solltet immer bedenken, die Bilder die ihr bei einem Shooting von euch macht, hängen meist jahrelang an eurer Wand oder an den Wänden von Oma und Opa. Euer Familienglück steht auf den Bildern im Mittelpunkt, nicht eure „schöne“ Kleidung. Bei meinen Shootings wird viel getobt und ganz viel gekuschelt. Klar sitzt ihr auch mal, aber sehr lange wird das nicht sein. Daher sollte eure Kleidung bequem sein und nicht vom Wesentlichen ablenken. Und zwar von …

Lieblingsbilder im April – Foto Homestory mit Baby

Grad eben erst habe ich diese Bilder entdeckt und kann es kaum glauben, dass sie in Vergessenheit geraten sind. Im Mai war ich bei dieser Familie und rufet ihr Familienglück festhalten. Ich weiß noch, geschneit hatte es – nur ganz kurz, obwohl schon 17 grad waren und die Sonne schien. Manchmal ist weniger mehr – und daher lass ich jetzt einfach die Bilder sprechen. Merken

Lieblingsshooting mit einem unglaublichen Musiker

Mitch ist Musiker, durch und durch. Bei unserem Shooting tauchte ich in seine Welt ein. Saugte sein Gefühl für die Musik, für das Leben auf. Es war ein vollkommen anderes Universum. Melancholisch, dramatisch, dichterisch, und klug. Diese Bild hier, liebe ich von allen am meisten.Ein Bild das alles hat. Das Gefühl großartiges zu leisten und sich doch ganz klein zu fühlen. In Melancholie zu schwelgen, obwohl man feiern könnte. Die großen Misserfolge auf den Thron zu stellen, statt die vielen kleinen Erfolge zu bemerken. All dies mag vielleicht nicht auf Mitch zutreffen, aber das sehe ich in diesem Bild. Die Sehnsucht, die Einsamkeit und die Hoffnung. Bilder sollten eine Geschichte haben, und für mich haben diese Bilder eben diese Geschichte und meine ganz eigene Wahrheit. Eine Wahrheit, die sich ganz schnell drehen kann…. Das Shooting ist ist schon Jahre her….aber es ist, als wäre es gestern. liebe Grüße Jannette Merken

Neugeborenen-Shooting zu Haus – meine Tipps!

Neugeborenen Shootings mache ich sooo gerne zu Hause bei euch. Warum? Das ist ziemlich einfach. Dort fühlt ihr euch am Wohlsten. Ihr kennt alles. Ihr müsst nicht nur das nötigste einpacken. Ihr kommt nicht abgehetzt mit Sack und Pack im Studio an. Es ist eben euer zu Hause. Das sind ein nur paar der Gründe, warum ich gern zu euch komme. Es ist einfach entspannter für euch. Gerade wenn ihr euer erstes Baby bekommen habt, ist alles neu, anders und oftmals auch völlig chaotisch. Somit gibt es nichts Schöneres als Fotos zu Hause zu machen. Hier riecht es nach Mama und Papa und alles ist wie immer. Fast. Denn ich bin ja da. Somit ist es schon etwas anders und deswegen möchte ich hier ein paar Tips geben, was du vor und während des Shootings tun kannst. Wenn du möchtest, dass dein Baby schläft, während ich Fotos mache, dann ist es am besten, wenn du dein Baby kurz vor dem Shooting stillst. Die Kleidung bis auf die Windel kannst du vor dem stillen ausziehen und dein Baby dann in …

Was, wenn nicht alles glatt läuft? Meine Tipps für dein Familienshooting

Oft kurz vor einem Shooting rufen mich die Eltern an und haben Fragen. Was ziehen wir an? Was machen wir wenn unsere Kinder nicht mit machen wollen oder weinen? Erst am kürzlich war ich bei einer Familie zu Hause und auch diese Mama hatte Sorge, dass alles klappen würde. Denn wenn schon mal ein Fotograf das Familienglück fotografieren kommt, dann soll doch alles perfekt klappen. Ich kenne das gut und mir geht es nicht anders, wenn ich mal wieder ein Shooting mit meinen beiden Jungs und meinem Mann plane. Klappt alles? Machen die Kids mit? Ist das Wetter gut? Aber was, wenn dem nicht so ist? Es gehört eine große Portion Fantasie, viel gute Laune und auch etwas Geduld dazu. Geduld klingt immer so negativ. Eigentlich braucht es Liebe und davon einfach ganz viel. Im Falle der Familie von neulich brauchten wir das auch und diese beiden haben das so unglaublich toll gemacht. Sie haben so wunderbar gelacht, wenn die Kids irgendwas chaotisches gemacht haben. Und davon gab es eine Menge. Einen Tag zuvor hatte ich …

„Rein ins Chaos“ jetzt auch bei dm

Was soll ich sagen! Seit Dienstag sind meine Chaos-Familienshootings auch im dm-Magazin alverde in der August-Ausgabe (Drogeriekette). Auf drei Seiten geht´s rein ins Chaos. Das Magazin ist natürlich kostenlos und liegt im Kassenbereich aus. Wenn du also Lust auf den Artikel hast, hol sie dir. Wenn du Lust auf ein Chaos-Shooting hast, komm vorbei, ruf an, leg los. Ich würde mich sehr freuen.   Mehr Infos zu meinen chaotischen Chaosshootings findest du auch in diesem Beitrag: Das Revier der Eltern vollständig eingenommen! Chaos-Familienserie No. 3 Viel Spaß beim lesen. liebe Grüße Jannette

Den Sommer im Steinmetzhof feiern

Der Sommer ist immer voll gefüllt mit Arbeit. Das ist bei dir sicher auch so. Aber wer arbeitet, braucht auch mal ne Pause. Und darum gibt es mein Sommerfest: Es ist schon wieder so weit und ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn auch du zu meinem Sommerfest kommst. Die nächste Zusammenkunft von Freunden, Kollegen, Nachbarn und allen, die bereits vor meiner Kamera gestanden haben und gern kommen möchten, steht fest. Jeder ist willkommen. Willkommen zu einem lockeren und fröhlichen -get together- bei mir vor dem Studio im Steinmetzhof. Wie schon im April diesen Jahres, wollen wir grillen, schwatzen und Spaß haben.   Am Samstag, den 29. Juli 2017 um 18 Uhr gehts los. Damit es für alle entspannt ist und großen Spaß macht, machen wir es wie immer. Du bringst deine eigenen Steaks oder Würstchen und alkoholischen Getränke mit. Gern auch Baguette oder kleine Salate. Und wir sorgen für einen heißen Grill, ein paar (auch alkoholische) Getränke, ein wenig Fleisch für den Grill, Soßen, sowie Geschirr und Besteck. Ein bisschen Giabatta-Brot wird auch da sein. Nach dem Essen …

Für immer Outdoor Familienshooting

Diese Familie kommt schon so lange zu mir. Ich glaube sie sind seit der ersten Stunde dabei. Ihre Hochzeit habe ich begleitet, da waren die Kids noch nicht geboren. Bei sowas muss ich mir immer die Tränen weg drücken. Ich darf diese wachsende und glückliche Familie immer wieder sehen und neue Familienerinnerungen erschaffen. Diese Menschen erinnern mich immer daran, warum ich das mache. Eine Erinnerung schaffen die Freude und vielleicht auch Freudentränen bringt. Familienglücksmomente, so nenne ich sie. Die Momente in denen wir mit unseren Liebsten zusammen sind und einfach nur die Zeit miteinander genießen, kuscheln, lachen und beisammen sind. Bei dieser Familie habe ich immer das Gefühl, das sie diese Momente besonders intensiv genießen. Ich komme mir manchmal wir ein Einbrecher vor. Und doch ist es genau das, was ich festhalten möchte. Innige Familienglücksmomente. Was für ein Wort. Aber genau das trifft mein Gefühl dazu ziemlich genau. Ob das kitschig klingt oder nicht. Komischerwiese höre ich bei der Bearbeitung der Bilder dieser Familie immer Soul-Musik. Ich sauge diese Schönheit in Bild und Ton auf. Dann …