Autor: Jannette

Familieshootings zu Hause – Wie mache ich das eigentlich immer?

Ich habe schon einiges geschrieben, um es euch leichter zu machen und euch einen Einblick zu geben, wie ich arbeite. Heute möchte ich einen groben Ablauf an euch geben, wie das aussieht, wenn ich etwas größere Kinder vor meiner Kamera ablichte. Als erstes machen wir Familienbilder auf dem Sofa, auf der Balkonbank oder auch dem Bett. Da wo alle Familienmitglieder zusammen gut hinpassen und sich wohl fühlen. Denn zu Beginn haben die Kinder noch mehr Lust. Nach einigen Minuten, wenn die Kinder unruhiger werden, lasse ich sie los rennen und schaue erstmal was passiert. Ich gebe den Kindern Anleitungen was sie tun können und stelle Fragen, um sie in eine bestimmte Richtung zu lenken. Oft habe ich dann schon ein bestimmtes Bild im Kopf und es klappt genau so oder es passiert etwas anderes tolles. So bekomme ich ein abwechslungsreiches Bild von euch und euren Kindern wird nicht langweilig. Durch meine vielen Anleitungen lenke ich euch durch das Familienshooting. Eure Blicke werden nicht steif vom vielen in die Kamera schauen und es wird vielmehr gelacht …

Winterliche Hochzeit am Hirschbrunnen in Schöneberg

Der Hirschbrunnen am U-Bahnhof Schöneberg ist so wunderschön. Sommer wie Winter, immer wenn ich hier bin ist es einfach ein toller Ort um wunderschöne Bilder zu machen. Vor ein paar Tagen bin ich über den Ordner mit all meinen Hochzeiten, die ich in den letzten Jahren begleitet habe gestolpert. Ich habe fast geweint. Was das betrifft bin ich wirklich nah am Wasser gebaut. Ich hatte ganz vergessen, wie schön Hochzeiten sind. Ganz vergessen, dass ich so viele tolle Menschen und Paare kennenlernen durfte und ich sie fotografisch durch DEN Tag Ihrer Beziehung begleitet habe. Es kamen so viele Erinnerungen hoch. So viele schöne Momente, und die Erinnerung an die vielen Tränen, die ich mir verdrücken musste und wirklich froh war, in diesem Moment hinter der Kamera zu stehen. Und da dachte ich an meine letzte Hochzeit die ich Ende Dezember begleiten durfte. Auch diese beiden Menschen sind mir besonders ans Herz gewachsen. Ihr herzliches Lachen, ihre beschwingte Leichtigkeit. Seine warme offene Freundlichkeit und sein Stolz. Ich kann es oft gar nicht genau sagen. Es ist …

15 Fotoshooting-Locations für kreative Familienshootings

Als erstes der Steinmetzhof – mein Studiohof (Foto oben) Hier liegt mein Fotostudio und einige kennen meinen schönen Hof schon. Im Frühling, Sommer und im Herbst einfach ein Traum. Jeder Mieter hat sich hier ein kleines Paradies vor der Tür geschaffen und hier und da – wenn es gerade nicht stört – darf ich die eine oder andere Sitzmöglichkeit, Ecke und urbanen Hintergrund für meine Fotos verwenden. Jeder kennt mich hier und wir sind ein kleines entspanntes Völkchen von Künstlern und Gewerbetreibenden. Und so entsteht auch immer etwas neues und es wird nie langweilig. ——- Der Märchenbrunnen im Friedrichshainpark Der Märchenbrunnen und sein Park sind eine sehr abwechslungsreiche Location mit vielen unterschiedlichen Möglichkeiten. Perfekt für lebendige Kinder und Eltern, die viel Abwechslung in den Bildern wünschen. Hinter dem Brunnen gibt es einige ruhigere Wiesenflächen, ein Wasserspielplatz, Baumstämme und ganz normale Spielplätze, sowie die Wege zum Berg hinauf und den Bach am Eis-Laden vorbei. Es gibt so viel zu entdecken und zu sehen. Hier kommt bei den Kids keine Langeweile auf. ——- Güterbahnhof Moabit Ein wirklicher …

Biosphäre Potsdam – atemberaubend schön! Traumausflug mit Kindern!

Vor einigen Wochen, als es noch kalt war, war dies ein Erlebnis, welches mich den langen Winter sowas von hat vergessen lassen. So schön einfach mal wieder im T-Shirt rum zu laufen. Selbst schwitzen war einfach großartig. Wenn du ein Sommermensch bist, kann ich dir nur empfehlen dort hinzugehen. Nicht nur im Winter, auch im Sommer ist es eine tolle Erfahrung. Sommerwärme und viel zu entdecken. Wir haben Hunderte von unterschiedlichen Orchideen gesehen, tolle Schmetterlinge…und so vieles zum ausprobieren und lernen über diese Welt von einem anderen Kontinent. Eine spannende Natur, die viele Ihrer Geheimnisse preisgegeben hat. Wir waren 4 Stunden dort und sehr erfüllt von Glückseligkeit und spannenden und lustigen Momenten. Aber seht selbst: Wenn du aus dem Fahrstuhl steigst, siehst du erstmal nur Grün vor dir. Wirklich schön.  Sofort gibt es Tiere und interessante Pflanzen zu entdecken. Und wie war das gleich noch mit dem Wasser in den Bäumen?  Und was es alles zu erschnuppern gab! Plätze zum genießen und einfach nur schauen. Sowie einem tollen Restaurants mit wirklich guten Preisen und gutem …

Nicht jeder Fotograf kann alles fotografieren! Oder doch?

Du bist doch Fotografin, dann kannst du doch auch Häuser schön fotografieren, oder? Fragen dieser Art höre ich öfter. Aber nur weil wir professionelle Kinder- und Familienfotografen sind, ist es nicht so, dass wir auch alles andere perfekt fotografieren können. Vor Jahren bin ich mit einem guten Freund aus der Schweiz durch die Straßen von Berlin gezogen. Er hat ein hervorragendes Auge für Landschaften und Architektur und macht atemberaubend schöne Landschaftsaufnahmen. Ich habe fotografisch gesehen nichts für Gebäude und Landschaft ohne Menschen übrig. Er schon. Ich stehe also mit ihm mitten im Holocaust-Denkmal und schaue in den Himmel und er sagt: „Siehst du diese Dreiecke da in den Ecken?“ Und ich schaue nach oben und sehe sie einfach nicht. Er macht das Bild und da sind sie, die Dreiecken und ich verstehe wie er denkt und was er sieht bevor das Bild im Kasten ist. So ist das bei mir auch, aber eben bezogen auf Menschen. Nicht auf die bloße Landschaft und die Natur ohne Menschen. Ganz zu Beginn meiner Selbstständigkeit habe ich alles fotografiert, …

Der emotionale Wert von Familienbildern!

Auch ich versuche meine Familie einmal im Jahr vor die Kamera zu bringen. Denn so schnell verändert sich eine Familie. Eben war erst die Geburt meines großen Sohnes, dann auf einmal die Einschulung und nun ist er in der vierten Klasse. Uns liegt viel daran die Zeit festzuhalten, Momente einzufrieren die wir als schön empfinden und an die wir uns gern erinnern und eben solche Erinnerungen in eine konservierte Form zu bringen. Videos, Musik, die Kunst an sich hilft uns sehr dabei. Fotos gehören definitiv dazu. Es ist einfacher geworden Bilder von den alltäglichen Dingen, aber auch von den außergewöhnlichen Momenten die uns geschehen zu machen. Nicht wie meine Mutter, die sich 1980 eine Spiegelreflexkamera kaufte, die Grundkenntnisse erlernte und damit unsere Familienmomente festhielt die sie für wichtig erachtete um dann auch noch zwei Wochen auf die Papierabzüge warten zu müssen. Trotzdem sind professionelle Familienfotos nicht weniger wichtig geworden. Es gibt Mamas und Papas die Möglichkeit selbst mit auf den Bildern zu sein und diese Zeit der Familie festzuhalten. Zusammen auf einem Bild – mit …

4 Osterspiele und 5 Basteltipps aus meiner Kindheit!

Für mich ist Ostern ein Fest der Familie und des Zusammenkommens. Wir haben dieses Fest nie christlich gefeiert. Jedoch hatten wir genauso unsere Traditionen, Spiele und unseren Spaß und das ganz ohne große Geschenke. Es gab einfach unseren Spiel- und Sammelspaß. Und davon möchte ich heute erzählen und euch inspirieren. Die 4 Osterspiele aus meiner Kindheit Diese Spiele gab es in meiner Kindheit. Manches habe ich geliebt und mit manchem Stand ich auf Kriegsfuß. ———— Das Osterrätsel Als Kind war Ostern ab einem gewissen Zeitpunkt für mich der reinste Horror. Ich muss ungefähr 12 Jahre alt gewesen sein, als meine Oma Rätsel zu Ostern machte. Eine wunderbare Pädagogin und zeitlebens Leiterin einer Kita, wollte sie es wie immer kreativ und spannend gestalten. Sie machte kleine zweizeilige Rätsel, dessen Lösung das Versteck der begehrten Osterleckereien waren. Aber das ging voll in die Hose. Ich erriet nicht eines der so sorgsam vorbereiteten Rätsel, während meine kleine Schwester deutlich einfachere Rätsel bekommen hatte und ein Versteck nach dem anderen auflöste. Es war der reinste Horror für mich. Die Rätsel …

Outdoor Familienshooting am Märchenbrunnen – Location Tipp No. 3

Eines meiner Lieblingslocations für Familienshootings in Berlin ist der Volkspark Friedrichshain. Er hat soooo viele schöne und unterschiedliche Locations auf einem Fleckchen Erde. Von Spielplätzen nach Altersstufen, großen Grünflächen, dem Märchenbrunnen an sich und dem Berg mit schönen verschlungenen Wegen und Sitzbänken. An diesem Tag im Herbst wollten wir am Märchenbrunnen beginnen. Leider hatten wir das Pech, dass  genau eine Woche zuvor das Wasser abgelassen wurde und die Märchen-Figuren nun in großen Holzkisten -vor der Winterwitterung geschützt- verpackt wurden. Aber das machte überhaupt nichts. Die Bilder des Familienshootings habe ich so aufgenommen, dass man nur die Steine, nicht aber die Holzkisten, sieht. Danach sind wir zu den Rasenflächen direkt hinter dem Märchenbrunnen gegangen. Drort ist meist nicht so viel los. Wir haben die meisten Famnilienbilder im Stehen gemacht, da es am Morgen etwas geregnet hatte. Aber wie man sieht, geht auch das.          Ich habe immer eine kleine Sitzunterlage für die Familienfotos dabei, auf denen sich die Eltern und Kinder setzen können und die man leicht unter dem Po oder den Beinen verstecken kann. …

Ein neuer Mensch verändert alles! Die Geburt eines Kindes auch?

Wenn ich zu zwei Menschen wie diesen hier komme und sie mit ihrem neugeborenen Baby fotografiere, muss ich immer an meine eigene erste Zeit mit meinem mittlerweile 9 Jahre alten Sohn denken. Alles, wirklich alles veränderte sich von jetzt auf gleich. Meine Weltansicht, meine Prioritäten und meine Wichtigkeiten im Leben. Einfach alles. Ich war schon immer ein sehr geerdeter Mensch, so steht bei mir Freundschaft und der richtige Umgang miteinander ganz oben auf der Liste. Aber manchmal weiß man nicht, was richtig ist und wie man bestimmte Dinge machen soll. Und ich will bloß kein Prediger sein. „Höre auf DEIN Herz.“ gehört zu meinen obersten Maximen. Aber was wenn man Hilfe braucht und nicht so richtig weiß wohin die Reise gehen soll? Dieses so schöne Babyshooting kam über die wunderbare Hebamme Jana Friedrich. Und über sie möchte ich dir heute etwas erzählen. Du bist gerade Schwanger und die Geburt kommt unweigerlich auf dich zu. Vielleicht ist dann das Folgende genau das Richtige für dich. Sie ist seit 20 Jahren Hebamme und selbst Mama von 2 …

Wie schön es ist, Familien wachsen zu sehen und was passiert wenn wir eure Kinder einfach mal machen lassen! Location Tipp No. 2

Eine Familie, die ich besonders ins Herz geschlossen habe sind diese Drei. Kennengelernt habe ich Sie vor vielen Jahren, als Sie mich als Ihre Hochzeitsfotografin gebucht haben. Ich meine das war 2011. Wie bei diesem Shooting waren wir auch in einem recht ähnlichen Wald. Nur war dieser damals voller Mücken und es war sehr schwül. Bei diesem Familienshooting war es einfach nur heiß. Aber es hat mich sehr an damals erinnert. Der Wald, die Hitze. Nur diesmal mitten in Berlin-Köpenick am Müggelsee. Wenn man beim Müggelpark Friedrichshagen durch den Spreetunnel läuft, kommt man zu diesem ruhigen und wunderbaren Fleckchen Erde. Unter der Woche vormittags ist da einfach nichts los. Eine tolle Outdoor-Shooting-Location. Es ist alles da, was ich bei einem Familienshooting mag. Weite Wiesenflächen, etwas Strand, -egal bei welchem Wetter-Wasser auf Fotos ist immer schön. Und Baumstämme zum Verweilen und kuscheln. Im schattigen Wald gibt es tolle Möglichkeiten für actionreiche Bilder mit der ganzen Familie.                     Fotos (unten) wie dieses sind natürlich ein „Glücksfall“. Manchmal passiert es eben, dass eure Kinder keine Lust mehr …