Alle Artikel mit dem Schlagwort: Babyshooting

Familien-Homestory – Endlich zu Viert!

Gerade hab ich bemerkt, dass ich diese wunderbare Familie noch gar nicht veröffentlicht habe. Sowas. Gerade wenn man ein Baby bekommen hat, möchte man nicht unbedingt quer durch die Stadt fahren um Babyfotos zu machen. Für mich ist es aber leicht zu dir zu kommen. So leicht kann es sein. Diese Familie habe ich schon oft begleitet. So war auch klar, dass die Mama gerne den Babybauch und dann, wenn die Kleine da ist, Fotos machen möchte. Aber zuerst die Bilder mit Kugelbauch. Zwei Monate später ist die kleine Ella endlich da. Mensch, ist die große Schwester Stolz! Sie hat sich so sehr gefreut. Es war einfach wunderbar das mit anzusehen. Und weil es so schön ist, war auch die Schwester von Ellas Papa mit Kind dabei. Auf den Bildern kann man sehr gut sehen, das in dem Alter ein paar Monate (Altersunterschied) einen großen Unterschied machen. Liebe Grüße Jannette Aktuelle Beiträge von mir:

Was passiert bei einem Babyshooting bei euch zu Hause!

Die erste Zeit mit einem neuen Erdenbewohner ist so schön und intensiv wie kaum eine andere im Leben. Allerdings vergeht sie auch fast wie im Fluge. Von Woche zu Woche verändert sich Dein Baby sichtlich. Es entwickelt neue Fähigkeiten und erkundet nach und nach seine Umwelt. Mit Bildern, die die Besonderheit des jeweiligen Entwicklungsschritts einfangen, kannst Du diese Veränderungen festhalten und wunderbare Erinnerungen schaffen. Kuscheln Neugeborene sind nicht nur besonders zart und schutzbedürftig, sondern schlafen auch sehr viel. Beides kommt hervorragend zur Geltung, wenn euer Baby in der für Neugeborene typischen Haltung auf eine weiche Kuscheldecke oder ein Schaffell gelegt wird. Solche kannst du zum Beispiel wunderbar bei Bambiona [kostenfreie persönliche Empfehlung] erwerben. Falls es die Temperaturen im Zimmer erlauben, kann das Kind dabei auch wenig oder unbekleidet sein. Raus in die Natur Wenn es das Wetter erlaubt, liefert die Natur wunderschöne Hintergründe für Babyfotos und Familienfotos. Kleinere Babys können in Mamas kuscheligem Arm liegen, was zusätzlich aufzeigt, wie zart und niedlich sie sind. Etwas ältere Kinder, die schon krabbeln können, haben Spaß daran, über …

Nicht jeder Fotograf kann alles fotografieren! Oder doch?

Du bist doch Fotografin, dann kannst du doch auch Häuser schön fotografieren, oder? Fragen dieser Art höre ich öfter. Aber nur weil wir professionelle Kinder- und Familienfotografen sind, ist es nicht so, dass wir auch alles andere perfekt fotografieren können. Vor Jahren bin ich mit einem guten Freund aus der Schweiz durch die Straßen von Berlin gezogen. Er hat ein hervorragendes Auge für Landschaften und Architektur und macht atemberaubend schöne Landschaftsaufnahmen. Ich habe fotografisch gesehen nichts für Gebäude und Landschaft ohne Menschen übrig. Er schon. Ich stehe also mit ihm mitten im Holocaust-Denkmal und schaue in den Himmel und er sagt: „Siehst du diese Dreiecke da in den Ecken?“ Und ich schaue nach oben und sehe sie einfach nicht. Er macht das Bild und da sind sie, die Dreiecken und ich verstehe wie er denkt und was er sieht bevor das Bild im Kasten ist. So ist das bei mir auch, aber eben bezogen auf Menschen. Nicht auf die bloße Landschaft und die Natur ohne Menschen. Ganz zu Beginn meiner Selbstständigkeit habe ich alles fotografiert, …

Soll unser Familienshooting drinnen oder draußen stattfinden?

Im Winter draußen shooten? Da bekommt man doch rote Nasen und alle frieren! Das sind die ersten Reaktionen auf solch einen Vorschlag, aber hier kann man herrlich sehen, wie schön die Sonne im Winter sein kann und was alles möglich ist. Und das muss auch gar nicht lange dauern. Bei diesem Familienshooting sind wir nach 20 Minuten ins warme Haus gegangen und haben weitere Familienbilder drinnen aufgenommen. Es ist möglich, wenn die Orte des Shootings nicht allzu weit auseinander liegen, an zwei Locations beim Familienfotoshooting zu fotografieren. Im Winter steht die Sonne viel tiefer und man erhält sehr warme und innige Familienfotos. Bei dieser Familie war es der eigene Garten, aber es gibt fast immer einen Park in der Nähe eures zu Hauses.                                            Und wenn wir rein gehen, können an klaren kalten Wintertagen hellerleuchtete farbenfrohe Familienbilder entstehen. Wenn ihr euch also nicht entscheiden könnt, ob drinnen oder draußen, egal ob Winter oder Sommer. Fragt mich einfach. Wenn die Locations nahe beieinander liegen, sollte beiden Varianten nichts im …

6 Tipps für tolle Familienfotos

Was ist, wenn nicht alles so läuft, wie man sich das Familienshooting vorgestellt hat? Oft kurz vor dem Familienshooting rufen mich die Eltern oft an und haben Fragen. Was ziehen wir an? Was machen wir wenn unsere Kinder nicht mit machen wollen oder weinen? Was wenn es regnet? Erst am kürzlich war ich bei einer Familie zu Hause und auch diese Mama hatte Sorge, dass alles klappen würde. Denn wenn schon mal ein Familienfotograf das Familienglück dokumentieren soll, dann möchten es die Eltern perfekt haben. Ich kenne das gut und mir geht es nicht anders, wenn ich mal wieder Kinderfotos von meinen beiden Jungs und oder Familienportraits mit meinem Mann zusammen plane. Klappt alles? Machen die Kids mit? Aber was, wenn dem nicht so ist? Hier meine Tipps für ein gutes gelingen. Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Tipp 1 Es gehört eine große Portion Fantasie, viel gute Laune und auch etwas Geduld dazu. Geduld klingt aber immer so negativ. Ich bringe ne Menge Knete im Kopf mit – sozusagen das Kind in …