Alle Artikel mit dem Schlagwort: homestory babyfotos berlin

Familien-Homestory – Endlich zu Viert!

Gerade hab ich bemerkt, dass ich diese wunderbare Familie noch gar nicht veröffentlicht habe. Sowas. Gerade wenn man ein Baby bekommen hat, möchte man nicht unbedingt quer durch die Stadt fahren um Babyfotos zu machen. Für mich ist es aber leicht zu dir zu kommen. So leicht kann es sein. Diese Familie habe ich schon oft begleitet. So war auch klar, dass die Mama gerne den Babybauch und dann, wenn die Kleine da ist, Fotos machen möchte. Aber zuerst die Bilder mit Kugelbauch. Zwei Monate später ist die kleine Ella endlich da. Mensch, ist die große Schwester Stolz! Sie hat sich so sehr gefreut. Es war einfach wunderbar das mit anzusehen. Und weil es so schön ist, war auch die Schwester von Ellas Papa mit Kind dabei. Auf den Bildern kann man sehr gut sehen, das in dem Alter ein paar Monate (Altersunterschied) einen großen Unterschied machen. Liebe Grüße Jannette Aktuelle Beiträge von mir:

8 Tipps für schöne Babybilder

Neugeborenen Shootings mache ich nur allzu gerne zu Hause bei euch. Warum? Das ist sehr einfach. Dort fühlt ihr euch am Wohlsten. Ihr kennt alles. Ihr müsst nicht das nötigste einpacken, durch die Stadt hetzen und pünktlich aber abgehetzt irgendwo in einem Studio ankommen. Es ist euer zu Hause. Alles ist da und ihr kennt euch aus. Selbst das Baby kennt die Geräusche eures zu Hauses. Das sind ein nur paar der Gründe, warum ich gern zu euch komme. Es ist einfach entspannter für euch. Gerade wenn ihr euer erstes Baby bekommen habt, ist alles neu, anders und oftmals auch völlig chaotisch. Und so gibt es nichts Schöneres als Fotos zu Hause zu machen. Hier riecht es nach Mama und Papa und alles ist wie immer. Naja, fast. Denn ich bin ja da. Somit ist es schon etwas anders und deswegen möchte ich hier ein paar Tipps geben, was du vor und während des Shootings tun kannst. Tipp 1 – für Fotos von schlafenden Babys Wenn du möchtest, dass ich von deinem Baby Fotos mache während es …